· 

Scheisshausmassaker (=Schmutzkübelkampagne) – Katholische Schule!

Scheisshausmassaker (=Schmutzkübelkampagne) – Katholische Schule!

 

HC wirft dem Kurzen vor, nicht ehrlich und glaubwürdig zu sein. Das Problem ist, der Kurze meint es ernst. Die klerikal-faschistischen Propagandastrategien, die der Ministrant der Neo-Konservativen unter dem Deckmantel des Dirty Campaignings zelebriert, entfalten bereits seit Jahrzehnten enorme politische Zugkraft. Die „Silberstein“-Affäre 2017 war der erste Paukenschlag, der zum großen anti-demokratischen Finale rief, welches wir in diesen Stunden (als „Silberstein“-Affäre 2.0 getarnt) zum Marsch geblasen bekommen haben. Jener Vorzeige-Ministrant der Konservativen Revolution ist so ehrlich und glaubwürdig, wie ein Diener des Altares von Breitbarts Gnaden es eben sein kann, denn als Tendenz-Veranstaltung (Tea-Party) hat dieser fundamentalistische Umsturz seiner eigenen Liturgie folgend natürlich auch einen ganz eigenen Ehrenkodex (CIC); auf dem Altar des Klerikal-Faschismus wird festlich geopfert: tendenziell regelmäßig und regelmäßig tendenziös, d.i. alternativ-faktisch. Das Wesen des neo-konservativen Altardienstes ist es, dass die persönliche Haltung: dabei zuinnerst und nicht bloß äußerlich zugegen zu sein, die rituelle Vollstreckung des Opferns der Wahrheit, den Vorgang des Konservierens ihrer Kreuzigung, garantiert. Die Haltung des Schweigens und der Sammlung. Der Schmutz – das sind grundsätzlich die anderen! Die neo-konservativen Revolutionär*innen verstehen sich exzellent auf systemischen Missbrauch! Das neu-rechte System Heimatabend der berittenen Polizei wirkt jetzt gegen das klerikal-faschistische System Ministranten-Ausflug der Kurzen wie ein Pendant zu Loriots „Ich bau mir ein Atomkraftwerk“. Alle blicken nach Russland – schaut doch mal nach oben: ein breiter Bart! Rechts ist eben nicht gleich rechts … da gehört schon mehr dazu als ein Pferd im Stall und eine Vereinsspende. Es war schon immer etwas teurer, einen besonderen Geschmack zu haben! Den Seinen gibt es der Herr im Schlaf.